Performance in Fotografie

Performance in und mit Fotografie

____________________________________________________________________________________________________

Farbige Setzungen in Fotografie, 2015-18

Ausgehend von der Betrachtungsweise, dass Fotografien nur Ausschnitte von Realität abbilden, verschob Grit Reiss den Rand der rechteckigen Bildkante auf den Ausschnitt des Objektes, das im Fokus ihrer visuellen Aufmerksamkeit steht. Der urbane Kontext wird durch monochrome Flächen ersetzt. Sie sind das Ergebnis eines intensiven Entscheidungsprozesses, bei dem die narrative Kraft jeder Farbnuance und -fläche sorgfältig ausgelotet wird. Farb- und Formstrukturen der urbanen Umgebung begreift sie als Indizien menschlicher Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse, von denen jedes Ding – Joseph Beuys verwendete den Begriff der sozialen Plastik – auf einen Entstehungsprozess verweist, dessen Anonymität Raum für spekulative Visionen bietet.

Grit Reiss assumes that photographs only depict excerpts from reality. This assumption shifts the boundary of the image section to the section of the object that is the focus of her attention. The urban context will be replaced by monochrome surfaces. They are the result of an intensive decision-making process in which the narrative power of each color nuance and surface is carefully selected. She sees color and form structures of urban environments as indications of human design and decision-making processes where each thing refers to a process of creation. Its anonymity offers spaces for speculative visions. Joseph Beuys uses the term social sculpturefor this concept.

Lichtfänger, 2016

Lichtfänger sind Papier- und Lichtsetzungen auf dem Scanner. Als Flächen mit feinsten Farbnuancen treten sie aus einem Schwarz, das kein Licht abbildet, scheinbar schwebend hervor.

Lichtfänger are placement of paper and light on the scanner. As surfaces with finest shades of color, they are emerging from a black that does not depict any light, seemingly floating.

Lichtrhythmusfänger führen die Arbeit mit spezifischen Abbildungseigenschaften des Scanners konsequent fort. Eine rhythmische Lichtperformance wird als weiße Streifen abgebildet, sich in Schattierungen auflösend.

Lichtrhythmusfänger continue the work with specific imaging properties of the scanner. Light itself is depicted as white stripes, dissolving into shades.