PROJEKT: Erinnerung an die Gegenwart 2019

Mein künstlerisches Interesse gilt Spuren von Handlungs- und Gestaltungsprozesse im urbanen Raum. Diese begreife ich als Indizien menschlicher Entscheidungsprozesse, von denen jedes Ding – Joseph Beuys verwendete den Begriff der sozialen Plastik – auf einen Entstehungsprozess verweist, dessen Anonymität Raum für spekulative Visionen bietet. Im performativen Umgang untersuche ich die suggestive Wirkung der Materialien.

Lass uns ein Denkmal bauen

Projektion auf beweglich Installation aus Fahrscheinen, 2019

mobil

mobil, Video, 1:20 min, Übertragung auf Besucherhandy, 2019