Art Space Gallery Bremerhaven, 2019

Erinnerung an die Gegenwart, Video Full HD, 22min

exhibition view, Art Space Gallery Bremerhaven, 2019



Lass uns ein Denkmal bauen. Grit Reiss

Mein künstlerisches Interesse gilt Spuren von Handlungs- und Gestaltungs-prozesse im urbanen Raum. Diese begreife ich als Indizien menschlicher Entscheidungsprozesse, von denen jedes Ding – Joseph Beuys verwendete den Begriff der sozialen Plastik – auf einen Entstehungsprozess verweist, dessen Anonymität Raum für spekulative Visionen bietet. Im performativen Umgang untersuche ich die suggestive Wirkung der Materialien.

Ausgangspunkt dieser künstlerischen Arbeit war ein Flugticket, welches ich 2017 auf dem Frankfurter Flughafen fand. Ich fragte mich, wer der Flugpassagier Jayan wäre, aus welchem Grund er von Colombo nach Chennai gereist war und weshalb ihn sein Weg später nach Frankfurt führte… Seitdem sammle ich mit der Unterstützung zahlreicher Menschen gebrauchte Fahrscheine aus der ganzen Welt. In der Installation werden sie zum Symbol für Mobilität und die persönlichen Geschichten, die mit den Reisen verbunden sind.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist mobil-grit-reiss.jpg.

Papierfahrschiene sind im digitalen Zeitalter vom Aussterben bedroht. Eine befreundete koreanische Künstlerin konnte mir aus ihrer Heimat nur noch eine Plastikchipkarte mitbringen. Südkorea ist eines der Länder, in denen es bereits keine Papierfahrscheine mehr gibt…

Sind Sie kürzlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist? Tragen sie das Ticket noch bei sich? Ich möchte die Ausstellungsbesucher anregen, die Installation durch weitere Fahrscheine zu ergänzen. So wird das Denkmal von einer zur nächsten Ausstellung wachsen, bis es in wenigen Jahren ein Zeuge einer vergangenen Zeit sein wird.

mobil, Videoübertragung auf Besucherhandy